header4

schottmaschineLüch Op! Willkommen in unserem neuen virtuellen "to Huus"!

Wir sind der Verbund rund um die legendäre Schottmaschine -

wir sind der BV Mielebund von 1909

Die Gemeinde Elpersbüttel bestreitet Jahr für Jahr ihre Feldkämpfe gegen Windbergen und Epenwöhrden. Dabei hat der Vergleich gegen Windbergen die längste Tradition und schließt immer mit einem gemeinsamen Essen ab. Schon vor weit über hundert Jahren stand Elpersbüttel regelmäßig in Vergleichen mit den Nachbargemeinden. Auch das kleine Eesch war äußerst aktiv und vermochte sich hartnäckig gegen die größeren Nachbarn Busenwurth und Elpersbüttel zur Wehr zu setzen. Als interner Wettbewerb gilt in Elpersbüttel das jährliche Spartenboßeln des Sportvereins, wodurch auch jugendlicher Nachwuchs an das Boßeln herangeführt wird.
Sehr aktiv ist die Untergruppe im Straßenboßeln. Hier werden die Veranstaltungen auf Vereins-, Unterverbands- und Verbandsebene regelmäßig wahrgenommen. Auch findet jeden Sommer ein öffentlich im ganzen Verband ausgeschriebenes Straßenboßelturnier in Elpersbüttel statt. Bei den Vereinsmeisterschaften des Mielebundes für die Erwachsenen wie für die Jugend ist Elpersbüttel zumeist vertreten. Ganze 25 Jahre war Peter Kröger aus Elpersbütteldonn Vorsitzender des Mielebundes und ist nun der Ehrenvorsitzende des Vereins.

Ansprechpartner ist Olaf Diekmann: 04832 - 556755

Top